25.000 Menschen verfolgen per Live-Stream auf Channel-Aid das Charity-Konzert – 1000 Gäste besuchen die After-Show-Party, darunter zahlreiche Prominente

Hamburg, den 6.1.2018 – In sechs Tagen feiert die Elbphilharmonie Hamburg ihren 1. Geburtstag. Aber ein Konzertabend dieser Art hat das neue Wahrzeichen Hamburgs auch noch nicht erlebt. Gleich als Auftakt ins neue Jahr präsentierte der YouTube-Kanal „Channel Aid“ sein erstes Charity-Konzert. Neben bekannten YouTube-Künstlern sorgte die britische Pop-Sängerin Rita Ora für ein neues Gefühl in der Elphi und Entzücken bei den mehr als 2000 Konzertbesuchern, darunter zahlreichen Promis in der ersten Reihe.

Bis dahin war es ein hartes Stück Arbeit. In einem kleinen Team und in Zusammenarbeit mit und für FABS Foundation kümmerten wir uns um den Ablauf, das Gäste-Management mit zahlreichen Promis, akkreditierten 63 Pressevertreter von der Tageszeitung über dpa bis zum TV-Team, betreuten den check-in, den red-capet und organisierten die AfterShow-Party inkl. Handling mit den zahlreichen Sponsoren. Wir konnten über 1870 Presseveröffentlichungen generieren und für strake Sichtbarkeit sorgen.

Klickt einfach mal hier rein. Es lohnt sich.

Fotos: Public Address/PR

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.