Alle guten Dinge sind 3 – Presse und PR übernahm zum dritten Mal Claudia Schulz PR

Hamburg, den 8. Januar 2020 – Das diesjährige Channel Aid-Konzert verband nicht nur den rockigen Sound der britischen Indieband Bastille mit dem orchestralen Klang des Baltic Sea Philharmonic – es brachte auch das Publikum in der ehrwürdigen „Elphi“ zu Standing Ovations und großen Emotionen. Als Support sorgten im Vorfeld die Youtube-Creator Madilyn Bailey, Allie Sherlock und Leroy Sanchez schon für Gänsehautmomente im Konzertsaal. Sie haben bereits mit millionenfachen YouTube-Clicks Weltruhm erlangt. Wer nicht live dabei sein konnte, hatte die Möglichkeit das Konzert via Livestream auf www.channel-aid.tv zu verfolgen und im Nachgang die Videos auf dem YouTube-Kanal @ChannelAid zu gucken.

Red Carpet mit BASTILLE, Kristjan Järvi un dFabian Narkus
Red Carpet mit der Indie-Rockband BASTILLE, Dirigent Kristjan Järvi und Channel Aid-Veranstalter Fabian Narkus.
BASTILLE für Channel Aid in der Elphi
Channel Aid-live in Concert mit BASTILLE in der Elbphilharmonie.

Die Erlöse des Charity-Konzerts und der Werbeeinnahmen vom YouTube-Kanal gehen in diesem Jahr an die Laureus Sport for Good Foundation, die Entwicklungshilfeorganisation Right to Play und das Tanzprojekt Chance to Dance. Nach dem Motto: you click, we donate, zahlt Channel Aid die Spenden, während Fans das Konzert auf YouTube klicken.

Das Charity-Konzert war nicht nur für die zahlreichen, auch namhaften Gäste in der Elbphilharmonie einzigartig, sondern auch für Channel Aid-Veranstalter Fabian Narkus selber. Er sagt:

“Es war das beste Konzert, das die Elphi je gesehen hat. Mit diesem Event haben wir Channel Aid auf ein anderes Level gehoben.”

Nach dem Konzert ging es in die Fischauktionshalle zur großen Aftershowparty. Auch zahlreiche Promis ernteten Barkassen und Mercedes-Benz-VIP-Shuttle, um bei der Party mitzufeiern. Darunter Olympiasieger Jan Frodeno, Schauspielerin Gizem Emre, Model und Moderatorin Mirja Du Mont, die (GNTM-) Models Greta Faeser, Elena Carriere und Jolina Fust, Modedesigner André Borchers u.v.m. Für die richtigen Sounds sorgten unter anderem der Hamburger Star-DJ Kai Schwarz, die berühmte DJane und Markenbotschafterin von Mercedes-Benz Dominique Jardin und die Party Pupils. Für Speis und Trank sorgten die zahlreichen Partner, darunter Schweppes, Campari, McDonalds, MAD und Holsten.

Claudia Schulz PR war auch in diesem Jahr, zum dritten Mal bereits, für die Pressearbeit rund um Channel Aid, das Guestmanagement von Presse und VIP sowie für die Betreuung des Red Carpet im Hotel THE WESTIN zuständig. Zahlreiche Presseberichte sorgten im Vorfeld und nach Event für umfangreiche Sichtbarkeit des Projektes!

https://www.youtube.com/channelaid

Fotos: Franziska Krug_getty für Channel Aid