Channel Aid bringt Elbphilharmonie mit Rapper Cro zum Tanzen

Hamburg, im Juli 2018 – Über 2.100 Besucher und 640.000 Klicks unterstützten dieses Jahr Channel Aid in der Elbphilharmonie am 2. Juli 2018 beim Konzert von Rapper Cro. Kopfnicken geht auch in der Elphi, das bewies der Rapper, der für das Charity-Konzert des YouTube-Kanal „Channel Aid“ extra nach Hamburg kam. Unterstützt wurde er von den YouTube-Stars Leroy Sanchez, Samantha Harvey und DJ James & Stixx (DJ/Drummer von Justin Bieber). Wer nicht live dabei sein konnte, hatte die Möglichkeit über den Kanal channel-aid.tv alles per Livestream mit zu verfolgen. Jeder Klick generiert Geld für das Projekt, ohne dass man eigenes Geld in die Hand nehmen musste. Am Ende wurden 640.000 Views erreicht.

Nach dem Konzert ging es zur großen AftershowParty in die Hamburger Fischauktionshalle. Für Stimmung sorgten dort DJ Tay James & Stixx, DJ Badchieff und Psaiko.Dino. Auch zahlreiche Promis enterten Barkassen und Audi-Shuttle, um bei der Party mitzufeiern. Darunter die (GNTM-)Models Greta Faeser, Lovelyn Enebechi und Jolina Fust, die sich bereits in der Elbphilharmonie warm tanzten, die Model-Zwillinge Nina und Julia Meise, die Cro ohne Maske sehen wollten. Denn ja, der Panda-Rapper und seine Band kamen kurzerhand vorbei und feierten bis in den frühen Morgen mit zahlreichen Gästen. Darunter auch Model Anna Hiltrop, Schauspielerin Andrea Lüdke mit Tochter Lotti, Schauspielerin Sandra Quadflieg, die Bloggerinnen Vicky Wancka und Jessica Henze, Olympiasieger Fabian Hambüchen, Schauspielerin und Sängerin Lina-Larissa Stahl, Dennis und Dana Diekmeier, Lilli Hollunder, uvm.

Zu den starken Partnern, die Channel Aid von Beginn an unterstützen gehören Holsten, McCafé , Depot, YouTube, YouTube Music, Audi, Vapiano, Wall, die Fischauktionshalle Hamburg, Hamburg Showtechnik, KLM, Barkassen Meier, und im Medienbereich News Aktuell und Landau Media. Neu dabei Jack & Jones, The Westin Hotel, Diageo, Sushi Shop und Partyrent.

Das Konzert ist hier zu sehen https://www.youtube.com/ChannelAid

Claudia Schulz PR organisierte das Guestmanagement, Sponsoren, Presse, betreute den Red Carpet und zahlreiche VIPs. Die Berichterstattungen hatten eine Reichweite von 147,5 Mio. mit insgesamt 481 Meldungen, die Claudia Schulz PR mit einem kleinen Team umsetzte.