Wir sind Brückenbauer!

Die Altonaer Fischauktionshalle erstrahlt in Regenbogenfarben, dekoriert mit unzähligen Luftballons und Frühlingsblumen. Trotz Hamburger Schmuddelwetter erscheinen die Gäste zahlreich, um an einem abwechslungsreichen Abend mit buntem Bühnenprogramm teilzunehmen.

Große Brücken für Kleine Menschen bei der 3. Brücken für Kinder Gala

„Hamburg – unsere Brücke zur Welt“ lautete das Motto der diesjährigen Spenden-Gala vom Verein „Brücken für Kinder e.V.“ am 22. Februar 2017. Rund 350 Gäste aus Wirtschaft, Sport und Showbiz folgten der Einladung des Vereinsvorsitzenden Andreas Kitsch zum Charity-Event. Statt langwieriger Preisverleihung wurde den Gästen ein buntes Bühnenprogramm geboten. Die Moderatoren Susanne Böhm und Thomas Weichert sorgten mit lockeren Kommentaren, unterstützt von Comedian Janina Korn, für eine familiäre Atmosphäre. Für richtig gute Stimmung sorgten die „Soulisten“, die Band „Rosi und die Knallerbsen“ ein Ensemble aus Musikern mit Behinderungen sowie Showeinlagen von den Kids der „HipHop-Academy“. Lotto King Karl sang gemeinsam mit den Gästen „Hamburg meine Perle“ und startete mit Ehren-Preisträger Marvin Willoughby und Fußballprofi René Adler noch ein kleines Basketballmatch zwischen Buffet und Tischen. Da griff auch Susanne Böhm zum Basketball und dunkte ihn in den Korb.

17.500 Euro für Kinderprojekte in Hamburg

Die festliche Veranstaltung ist einer der Brückenpfeiler des Vereins, um Spenden zu generieren und Projekten zu helfen. Zu den Ehrenpreisträgern gehören in diesem Jahr das Ehepaar Milena und Hermann Ebel, die für ihre Stiftungsarbeit ausgezeichnet werden sowie Basketballer Marvin Willoughby für seinen Einsatz „Sport ohne Grenzen e.V.“. Zu den Preisträgern und unterstützenden Projekten gehören in diesem Jahr die HipHop Academy Hamburg (10.000 Euro)  mit Dörte Inselmann, Bunte Kuh e.V. (5.000 Euro) mit dem Ehepaar Derksen und Kinder helfen Kindern e.V. (2.500 Euro) mit Sabine Tesche.

Zwischen Preisverleihungen und Musik-Acts amüsierten sich Carl-Edgar Jarchow, Prof. Dr. Schulke, Eva-Maria Greve mit Ehemann Wolfgang Peter Greve ebenso wie Unternehmer und Senator a.D. Ian Karan und Volksbank-Vorstand Dr. Thomas Brakensiek. Für die komfortable Anfahrt am roten Teppich sorgte der Skoda-Shuttleservice von Auto Wichert. Auch Anja und Bernd Glathe mit Tochter Julia Glathe waren dabei, um die Charity zu unterstützen. Hausgastgeber Jens Stacklies (Stacklies Catering, Fischauktionshalle) und Christian Kostiuk von Hamburg Show-Technik, die den Charity-Abend unterstützen, waren begeistert.

„Das muss im nächsten Jahr hier wiederholt werden. So eine Gala muss zur Institution in Hamburg werden“, sagte Jens Stacklies. Neu-Hamburger und Profiboxer Mario Daser spendete nicht nur für den Abend, sondern sagte gleich weitere Unterstützung zu.

Auch die Hamburger Schauspielerinnen Andrea Lüdke, Annika de Buhr, Sandra Quadflieg, Anna Heesch und Fernanda Brandao, Lilli Hollunder und René Adler, Jo Groebel und Gritt Weiss, Kunstagentin Jenny Falckenberg mit Schwiegermutter Greta Blunck und Büdi Blunck, Heidrun von Goessel mit Ehemann Dr. Gerd Jacobs uvm. freuten sich über die bunte Gala, bei der in den letzten Jahren mehrere zehntausende Euro für die Projekt zusammen gekommen sind.

Andrea luedke, Annika de Buhr und Sandra Quadflieg

„Diese Gala bietet uns die Möglichkeit, neue Brückenbauer zu gewinnen und besonders unterstützenswerte Projekte sichtbar zu machen. Wir freuen uns daher heute über die zahlreichen Gäste und auch Spender, die bei der Gala dabei sind“, sagt Andreas Klitsch, Vorstandsvorsitzender des Vereins.

Das umfangreiche Buffet und die Songs der Soulisten sorgten für familiäre Stimmung bis nach Mitternacht. Das Team von Claudia Schulz PR freut sich, Teil dieses Abends gewesen zu sein und lädt nun alle ein, www.brueckenfuerkinder.de zu besuchen und eine Spende zu tätigen.

Vielen Dank an alle Sponsoren und Gäste