van Gogh in Hamburg

Lempertz meets Falckenberg in Hamburg

  • Zusammenschluss zweier starker Frauen der nächsten Generation in der Kunstszene
  • #behindthescenes #van Gogh #erstmalig in Hamburg

Das Auktionshaus Lempertz, das in Berlin von Alice und Kilian Jay von Seldeneck geleitet wird, will seine Präsenz in Norddeutschland ausbauen und kooperierte in diesem Frühjahr mit der Kunstagentin Jenny Falckenberg. Im Mai konnten in den Räumlichkeiten von Jenny Falckenberg Unique Art Concept in der Warburgstraße 35 Höhepunkte der diesjährigen Lempertz-Frühjahrsauktionen der Abteilungen Moderne und Zeitgenössische Kunst sowie Photographie vorbesichtigt werden. Neben einer bedeutenden Kreidezeichnung von van Gogh, wurde u.a. ein Selbstbildnis Giacomettis sowie ein bisher verschollener Amiet präsentiert, den Alice von Seldeneck in Dänemark wiederentdeckt hatte.

Bemerkenswert ist hier der Zusammenschluss zweier starker Frauen der nächsten Generation in der Kunstszene. Alice von Seldeneck ist geschäftsführende Gesellschafterin vom Kunsthaus Lempertz in Berlin und die Tochter von Henrik Hanstein, dem Inhaber von Lempertz. Jenny Falckenberg wiederum dürfte den meisten Hamburgern als Tochter des renommierten Kunstsammlers Harald Falckenberg bekannt sein und hatte schon immer eine enge, persönliche und aufgeschlossene Beziehung zur Kunstwelt. Nach ihrem Studium der Medienkommunikation mit dem Schwerpunkt Marketing begann Jenny Falckenberg als Kunstagentin zu arbeiten.

Claudia Schulz PR war behind the scenes und konnte vorab mit ausgewählten Medien- Vertretern Kunst bewundern und die Damen in Szene setzen.

www.jennyfalckenberg.com : www.lempertz.com