: Das war der Audi Fashion Award 2014

Modetalente aus dem Norden werden in Hamburg gekürt

  • Über 700 begeisterte Zuschauer im Curio-Haus
  • Audi Fashion Award: Sprungbrett in eine Modekarriere
  • „Mit Design neue Wege beschreiten, das zeichnet Wettbewerbe wie diese aus“, sagt Dietmar K. Elsasser, Gesamtvertriebsleiter Audi Region Nord
Hamburg, den 10.Oktober 2014 – Am Donnerstagabend, den 09.Oktober, wurde im Hamburger Curio-Haus zum dritten Mal der Audi Fashion Award vergeben. Aus über 150 Bewerbungen wurden die kreativsten und innovativsten Ideen und Entwürfe ausgesucht und die Finalisten bestimmt. Die hochkarätige Jury, unter anderem besetzt mit Vertertern aus der Modebranche und Modepresse, kürte nach den Runway-Shows den Modenachwuchs in vier verschiedenen Kategorien. Daniel Bartels, der Sieger in der Kategorie Modern Icons ist nach der Preisvergabe überglücklich:
„Der Gewinn und das Praktikum bei Closed öffnet mir nun Tür und Tor zur Modewelt – ich kann noch gar nicht glauben, dass ich wirklich gewonnen habe.“
Wie die anderen Preisträger auch, erhält er ein Preisgeld in Höhe von 3.000€ und kann sich über ein Praktikum im Atelier des Schirmherren und einen Audi A1 für einen Monat freuen.
Gewonnen haben für:

  • Beyond Today (Odeeh) – HaykGabrielyan (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
  • Active Lifestyle (Chiemsee) – Anna Bornhold (Hochschule für Künste Bremen)
  • Modern Icons (Closed) – Daniel Bartels (Haw Hamburg)
  • SophisticatedElegance (René Lezard) – Ann-Sophie A. Hofmann (Fahmoda Hannover)

Die Finalisten des Audi Fashion Award konnten nicht nur die zehn-köpfige Fachjury mit ihren Entwürfen überzeugen, sondern auch die rund 700 begeisterten Zuschauer im Curio-Haus. Die modeinteressierten Gäste waren fasziniert von der hohen Qualität der Entwürfe der Nachwuchssdesigner und feierten die Gewinner bis spät in die Nacht. Zu den prominenten Gästen des Abends zählten u.a Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz, die Schauspielerinnen Mirja du Mont, Prinzessin Elna Margret zu Bentheim, Andrea Lüdke, Sanna Englund, Nina Bott, André Borchers und Bachelorette Anna Christina Hofbauer, aber auch zahlreiche GNTM Models wie Lovelyn, Jolina und Aminata. Beeindruckt waren auch die HSV-Spieler Dennis Diekmeier, Heiko Westermann und Marcell Jansen sowie zahlreiche namhafte Hamburger Prominente.

„Mit Design neue Wege beschreiten, das zeichnet Wettbewerbe wie diese aus“, sagt Dietmar K. Elsasser, Gesamtvertriebsleiter Audi Region Nord.

Design und neue Wege bestimmen auch bei Audi die Unternehmensphilosophie, zum Beispiel für den neuen Audi TT. Wir gratulieren allen Gewinnern des Audi Fashion Award ganz herzlich zu ihren innovativen Ideen.

: Impressionen des Audi Fashion Award 2014 finden Sie auf unserer Facebookseite!


 


: Links für Presse || offizieller Audi Fashion Award Pressebereich || Anfragen gerne auch per Mail an office@claudiaschulzpr.de
Foto (c) Franziska Krug | Lovelyn Enebechi & Jury

Category : Events