333 Pferde beim Audi Ascot-Renntag 2015

Viel Prominenz, große Hüte und spannende Rennen

Wenn die Damen Hüte tragen, die Outfits schick sind und Prominente aus TV, Wirtschaft und Politik auf der Neue Bult in Hannover zu Gast sind, dann ist Audi Ascot-Renntag! D e r Sommer-Event am Sonntag, den 12. Juli 2015 (ab 13:30 Uhr) bringt traditionsgemäß einen Hauch von internationalem Flair in die niedersächsische Landeshauptstadt. Mit Spitzengaloppern aus dem In- und Ausland, viel Prominenz und Glamour mit schicken Hüten gehört das Sportereignis zu den herausragenden gesellschaftlichen Veranstaltungen in Hannover.

Auch in diesem Jahr kommen namhafte Gäste nach Hannover, um das einmalige Flair des Audi Ascot-Renntages zu genießen. Stargast des Tages ist Verona Pooth. Die Moderatorin wird Siegerehrungen vornehmen, Autogramme geben und bei den beliebten Hut-Wettbewerben als Jurymitglied dabeisein. Unterstützen in der Jury wird sie der Hamburger Modedesigner André Borchers. Daneben sind viele weitere Prominente auf der Rennbahn anzutreffen, darunter „Bachelor“ Paul Janke und Soapstar Tanja Tischewitsch, Model Louisa Mazzurana und Mister Hamburg Eric Schulz, Moderatorin Annika de Buhr, Schlagersängerin Saskia Leppin sowie die Schauspieler Sandra Quadflieg, Timothy Boldt und Marvin Linke.

Q7 Markteinführung

Für alle Renntagsbesucher gibt es den Audi Q7, der an diesem PS-starken Tag seine Markteinführung feiert, zu sehen und für ein Wochenende zu gewinnen. Er ist das Ergebnis einer ehrgeizigen Idee. Der 3.0 TFSI quattro Motor mit 245kw (333PS) beschleunigt das Kraftpaket schon ab beeindruckenden 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Programm

Beim „Lady Elégance – Wettbewerb“ ist das eleganteste Outfit der Damen gefragt. Der 1. Preis ist ein vom Audi Zentrum Hannover gesponsertes Wochenende mit einem Audi und Übernachtung in einem Luxus-Hotel (Wert € 1.500,00). Für die kleinen Besucher gibt es neben dem großen Kinderland einen „Kinderhut–Bastelwettbewerb“, bei dem die Jury die originellste, selbstgebastelte Kopfbedeckung ebenfalls mit tollen Preisen belohnt.

Veranstaltungsbeginn ist um 13.30 Uhr, ab 13.45 Uhr starten die Rennen im Halbstunden-Takt. Der „Große Audi Q7 Preis des Audi Zentrums Hannover“ (Gruppe II, 1600 Meter) ist das hannoversche Galopper-Highlight des Jahres. In diesem Top-Rennen kämpft die Championsleague der Galopper um das Preisgeld in Höhe von 70.000 Euro.

Informationen zu Eintrittspreisen, Parken und das genaue Rennprogramm entnehmen Sie der Website www.neuebult.de und die News der Facebook-Seite.